Startseite:

Home

Die Bode-Galaxien Messier 81 und 82 im Sternbild Großer Bär

 

Beobachtung Messier 79

Originalbild

Beobachtung Messier 84 und 86

 Beobachtungen:

zur Übersicht

Chronologie Teil 5

 

zum Originalbild

Bode-Nebel Messier 81 und M 82

Sichtung der Bode-Nebel Messier 81 und M82 am 29.01.2011 22:00 MEZ
gespiegelte Ansicht im Newton 8" f/6 mit Okular 25 mm.

Erste Beobachtung der Bode-Galaxie M81 und M82 am 31. Januar 2011

Das zirkumpolare Galaxienpaar Messier 81 und 82 ist ein lohnenswertes Objekt für Besitzer eines 8" Dobsons. Die ungleichen Geschwister des Bode-Nebels erscheinen gemeinsam im Okular, schon auf den ersten Blick sind deutliche Unterschiede zu erkennen.

M81 erscheint oval mit einem sehr hellen Kernbereich, die äußeren Bereiche zeigen einen allmählichen Übergang in den Hintergrund. Etwas lichtschwächer, aber deutlich strukturiert ist Messier 82, der Anblick erinnert an eine Zigarre, wir blicken auf die "Kante" der Galaxie. Im Zentralbereich eine leichte Abdunklung, insgesamt eine etwas körnige Struktur.

Zum Zeitpunkt der Beobachtung standen die Galaxien im Nordosten mit einem Azimut von ~60, etwa 7 Grad oberhalb des "Kastens" vom Großen Wagen.