Startseite:

Home

Die eigenartige Galaxie M106 als Kompositbild

 

zurück - M105

Beobachtung Messier 106

weiter - M108

 Beobachtungen:

zur Übersicht

Galaxien

 

zur Beobachtung

Galaxie M106 als Kompositbild

Quelle: Wikipedia, Bild: NASA- Spitzer Teleskop, Kompositbild

 

Position M106 (Äquinoktium J2000)
Sternbild Jagdhunde
Rektaszension 12h 18m 57,54s
Deklination +47° 18′ 57,5″
Erscheinungsbild
Scheinbare Helligkeit (visuell) +8,3 mag
Winkelausdehnung 17′ 6,5′
Flächenhelligkeit +13,5 mag/arcmin2
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Ursa-Major-Gruppe
Rotverschiebung (1494 10) ∙ 10-6
Radialgeschwindigkeit (+462 27) km/s
Entfernung in Lichtjahren 24 Mio. Lj
Entfernung in Parsec 7,4 Mio. pc
Quelle: Wikipedia